Donnerstag, 14. April 2011

Aus Alt mach Neu...

...oder "Aus lang mach kurz" oder "Aus Schrankleiche mach neues Lieblingsteil" ;-). Im Rahmen der Aufräumaktion der Ordnungshüterin sind mir wieder ein paar Sachen in die Hände gefallen, die das Tageslicht schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen haben. Zum Wegwerfen waren sie mir aber zu schade. So wie sie waren, wären sie allerdings nur wieder in den Untiefen des Kleiderschrankes verschwunden. Also habe ich kurzerhand eine Verschönerungsaktion gestartet. 2 Knöchellange Röcke wurden gekürzt und mit Webbändern oder auch Stickereien beglückt.

Die Karohose war durch den Trockner leider zur Hochwasserhose mutiert, für den Büroalltag also leider nicht mehr tauglich. Also hab ich ebenfalls zur Schere gegriffen und jetzt endlich mal eine Sommerhose für die Arbeit.

Jetzt muss ich es nur noch schaffen mich von den abgeschnittenen Resten zu trennen, aber das Sammlerherz in mir sträubt sich noch dagegen. (Wer weiß wozu man es noch brauchen kann. Irgendwann fehlt mir bestimmt ein Fitzelchen Stoff in genau den Farben ;-))

Liebe Grüße,

Steffi

PS: Ich weiß, die Qualität der Fotos lässt stark zu wünschen übrig, aber mein "Fotograf" war heute nicht sehr geduldig und für erneute Fotos nicht zu begeistern.

Kommentare:

  1. geniales Recycling...wollte ich auch schon bei dem ein oder anderen Stück von mir...aber irgendwie sind sie ganz unten im Schrank versumpft und somit vergessen...aber wie man bei Dir sieht...es würde sich echt lohnen...
    gvlg emma

    AntwortenLöschen
  2. ooooh! Die Hose ist ja mal anders cool geworden! *neid*

    p.s. Karfreitag geht klar! Freu mich schon riesig!!

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee, man muß sich eben nur drangeben.
    Die Hose gefällt mir am besten!
    Viele Grüße,
    Hexalotta

    AntwortenLöschen