Sonntag, 30. Januar 2011

Zum Vergleich

So schaut momentan der Blick aus unserem Wohnzimmerfenster aus.


In der Wohnung hingegen sind die ersten Frühlingsboten diesen Jahres eingezogen. Die ersten Tulpen haben ihren Weg in mein Zuhause gefunden. ;-)


Und auch die Türdeko ist schon auf Frühling umgestellt.


Wie man sieht kann ich's gar nicht erwarten.


Liebe Grüße,


Steffi




Donnerstag, 27. Januar 2011

nicht hauen....

ich weiß ich vernachlässige euch gerade ein bisschen....und es tut mir wirklich unendlich Leid! Aber das neue Jahr hat für mich sehr viele Veränderungen mit sich gebracht. Einen neuen Job, (hoffentlich) bald ein neues Auto (boah, was so ne Suche nach einem neuen Wagen an Zeit und Nerven frisst!!), eine neue Bronchitis und eine riesen große ToDo-Liste an Dinge die ich im Haus verändern möchte. Ja, ich war noch nie bescheiden wenn es darum geht sich Dinge aufzuhalsen ;-) aber was gibt es denn auch für einen besseren Anlass um neues anzugehen als den Anfang eines neuen Jahres, nicht wahr?

Wie dem auch sei, ich bin auch ein bisschen zum Nähen gekommen und die Ergebnisse möchte ich euch nicht vorenthalten. Luna hatte "Hilfe" gerufen....ich bin ihrem Ruf gefolgt und habe für den kleinen Niklas eine kuschelige Kombi aus superweichem Interlock und Campan-Jersey gezaubert.




Ich hoffe diese Kleinigkeit bereitet Freude, spendet Hoffnung und schenkt Lebenswillen und Mut.

So, und nun werd ich todmüde ins Bett fallen und hoffen dass der Morgen nicht so schnell kommt wie letzte Nacht ;-)
Gute Nacht an alle!

Sonntag, 23. Januar 2011

Im Aufräumfieber

Aus mir unerklärlichen Gründen bin ich dem Aufräumfieber verfallen. *g* Meine Mutter wird wohl wirklich denken ich sei krank, freiwillig hab ich das sonst nämlich eher nicht gemacht. Aber dank einer kleinen virtuellen Anregung bin ich jetzt nicht mehr zu stoppen. Nachdem bei unserem Umzug im letzten Jahr die Sachen einfach irgendwo hin verstaut worden sind (Hauptsache raus aus den Kisten und weg aus dem Blickfeld *hüst*), wurde es auch Zeit. Ich schaff es doch tatsächlich auch, mich von Dingen zu trennen (ok, nicht von meinen geliebten Handtaschen, das ginge dann doch zu weit). Und selbst in meiner Nähecke gibts jetzt wieder Ordnung. Gestern hab ich fleissig Webbänder gerollt & verstaut und Nähgarn sortiert.

Hier mal ein klitzekleiner Einblick. Den Rest davon erspar ich Euch aber, der muss nämlich noch wegsortiert werden. ;-)



Deshalb gibts auch nicht viel neu Genähtes. Nur mal wieder ein neues, frisches Handytäschen für meine Wenigkeit, um mir ein wenig Frühlingsgefühle zu zaubern.

Liebe Grüße,

Steffi

Mittwoch, 19. Januar 2011

Geschafft ;-)

So, endlich die 3 Wochen Laptoplose Zeit aufgeholt. ;-) Sooooooo viel zu lesen. Ich hab mir schon wieder jede Menge neue Ideen geholt. Seufz. Und viel zu wenig Zeit um sie umsetzen.
Trotzdem, ein bisschen Neues ist schon wieder entstanden. Ganz ohne gehts halt doch nicht ;-) Zum einen hab ich mal wieder meine Stricknadeln hervor geholt. Bei diesem Wetter kann man so ein paar warme Stulpen ja noch gut brauchen. Ich hab mich hierfür das erste Mal an ein Zopfmuster heran getraut und wurde belohnt. Es war einfacher als gedacht und ging ganz fix. Die Anleitung ist von hier.


Dann hat mein Schatz mich gebeten, ihm eine Hülle für sein neues Handy zu nähen. Das hab ich mir nicht zweimal sagen lassen, sonst will er nämlich nie etwas Genähtes von mir :-P. "Aber ohne Blümchen und nicht bunt bitte". Seufz, ok.



Tja, und entgegen aller, dank der Ordnungshüterin, gemachten Vorsätze nach und nach zu entrümpeln, habe ich heute einem neuen Paar Schuhe Asyl in meinem Schuhschrank gewährt. Die müssen jetzt erstmal ausgiebig geherzt werden ;-).



Sodele, das wars dann auch wieder für heute von meiner Seite.


Liebe Grüße,


Steffi

Samstag, 15. Januar 2011

Endlich wieder online

*freu* *hüpf* *kreisch*

Heute, nach einer gefühlten Ewigkeit (in Wahrheit waren es nur 3 Wochen) ist mein Laptop von der Reparatur zurück gekommen. Wurde auch Zeit, ich hatte schon Entzugserscheinungen ;-). Wie sehr einem so ein elektronisches Gerät doch fehlen kann.
Fleißig war ich natürlich trotzdem. Fürs erste zeig ich Euch aber doch noch sämtliche selbstgenähten Weihnachtsgeschenke auf einem Haufen.



Und jetzt werde ich mich erst einmal auf eine ausgiebige Blogrunde begeben.


Liebe Grüße,


Steffi

Freitag, 14. Januar 2011

Gerade eben...

war ich noch mit Packen beschäftigt....und schon bin ich wieder zurück aus dem Urlaub und wieder voll im Alltag. Und wie auch im letzten Jahr, habe ich mir ein "nettes" Souvenir aus Schottland mitgenommen *g* eine Bronchitis! Jawohl-ja. Aber mal unter uns, diese Reise war jedes Husten wert! ;-)

Ihr wollt ein paar Eindrücke aus meinem Urlaub? Gerne doch! Enjoy!



Das neue Jahr brachte nicht nur eine Urlaubsreise mit sich sondern auch einen Stellenwechsel...und um mir den Einstieg ein wenig zu erleichtern *hüstel* habe ich kurzerhand beschlossen mir einen hübschen Lunchbeutel zu nähen

Stickerei: Urban Threads

aus Punkte-Wachstuch....


und sogar mit "kühlhalte" Funktion :-) Jetzt freue ich mich gleich doppelt auf meine Mittagspausen *g*.

Ich wünsche euch allen ein erholsames Weekend!!

Eure hustende

Sonntag, 2. Januar 2011

Ich packe in meine Tasche...

Reisepass? Check!
Geldbeutel? Check!
Taschentücher? Check!
Kamera? Check! .....diesmal sogar überprüft ob die SD Karte drin steckt UND ob da auch genug Platz drauf ist ;o)

Morgen gehts dann auch los *freuhops* 5 kurze Tage Edinburgh erwarten uns und ich kanns kaum erwarten endlich in den Flieger zu steigen :o)

Und damit die ganzen oben erwähnten Dinge auch ständig mit auf Tour sein können, hab ich mir noch kurzerhand eine 5-Pocket-Bag genäht.


Ebook von Mama Lea; Stickdatei von Luzia Pimpinella über Huups


Ich verabschiede mich damit in meinen Kurzurlaub :o) Bye bye and take care!

eure,

Rückblick 12/2010

Gelesen: "Elche im Schnee" - Die schönsten Wintergeschichten aus Schweden von Mankell bis Edwardson "Victoria: Eine Königstochter erobert die Herzen" Stefan Blatt
Gesehen: Megamind, 3 Haselnüsse für Aschenbrödel (wie jedes Jahr)

Gehört: Weihnachtslieder

Genäht: Nackenrollen, Navitäschchen, Schlüsselanhänger, Buchhülle, Utensilo

Gestrickt: Armstulpen

Gehäkelt: an meinen Dreieckstuch (noch immer)

Gefreut: meine Familie an Weihnachten zu sehen

Gegessen: Weihnachtsbraten (Ente mit Rotkohl und Klössen)


Ich wünsche Euch allen ein spannendes, lustiges, gesundes und kreatives neues Jahr.


Liebe Grüße,


Steffi