Donnerstag, 25. Oktober 2012

Outing

Wer mich gut kennt (und vermutlich sogar die, die mich nicht ganz so gut kennen) weiß, ich LIEBE Eulen.
In allen Formen und Varianten.
Egal ob auf Stoff, als Knopf, aus Holz geschnitzt, gehäkelt, in Form von Schmuck, als Kissen... und vielleicht bald in Farbe auf meiner Haut.
Ich hätte schon lange einen Zwerguhu als Haustier, wenn der Jagdtrieb meines Hundes nicht so ausgeprägt wäre.
Um es mit den Worten meines Partners auszusprechen; Ich habe einen Eulen-Fimmel. So.

Der Grund warum ich mich hier jetzt oute, ist der Aufruf von Einchen, gemeinsam einen Eulenrock zu nähen.
Da kann ich doch gar nicht nein dazu sagen! Kurzum, ich mach mit. Und da meine Euphorie manchmal echt ansteckend sein kann....*grins*....macht Steffi auch mit *yay*

So, und nun brauche ich mal eure Hilfe.
Ich habe bisher schon einige Röcke genäht....meine liebsten Schnitte waren bisher der Valeska (von Jolijou) und der Langeness (von Schnittreif) allerdings mag ich Abwechslung und bin immer offen für neues. Wenn man aber in den Weiten des Web nach Schnittmuster für Röcke sucht, wird man von der Auswahl förmlich erschlagen. :-/

Welche Rockschnitte habt ihr schon so ausprobiert bzw, welche Schnitte könnt ihr mir empfehlen?

xoxo eure,

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich hab schon 2 Eulenroecke. Die Eulen sind dabei aber "nur" die Taschen. Meinen liebsten Rockschnitt hab ich selbst gebastelt: ein schlichter 4-Bahnen-Rock mit Strickbuendchen. Erst habe ich ihn immer nur aus 2 Bahnen genaeht, finde ihn jetzt aber so schoener.
    Oder die "Wilde Hilde" von LiebhabeStueck, ein Wickelrock. Schnitt gibts bei Dawanda.
    LG, Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein großer Fan von dem Schnittmuster melina von miou miou....weil er so gut spitzzüngig schön wandelbar ist.
    Auf dein Ergebnis bin ich schon sehr gespannt.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Ihr Lieben für die Vorschläge! :-)

    @Dani.m. : Den Wilde Hilde habe ich neulich auf meiner Blogrunde entdeckt. Der ist wirklich toll und steht schon auf meiner ToSew-Liste, allerdings muss ich noch entscheiden wie ich ihn nähen möchte, ob als Rock oder in ganz kurz als "Hüftschmeichler". Aber es wäre auf alle Fälle eine verlockende Alternative! :-)

    @Püppi : Ich muss gestehen, bisher kannte ich noch nicht mal miou miou *rotwerd* Erwäge aber mir den Schnitt zu bestellen. Ich mag wandelbare Schnitte :-) Da ist der eigenen Kreativität keine Grenze gesetzt ;-)

    gglg, Babs

    AntwortenLöschen