Montag, 11. Juli 2011

Wie viele Taschen...

...braucht Frau eigentlich? Hat mein Liebster mich neulich gefragt. Eine genaue Antwort darauf konnte ich natürlich nicht geben. Immerhin ist ja immer nur eine in Gebrauch, folglich würde eine ja auch reichen. Aber BRAUCHEN, brauchen tue ich viiiiiiiiel mehr. Also hab ich mal wieder meinen E-Book Fundus und meine UFO Ecke durchforstet und mich ans Werk gemacht.

Die rosafarbene Canvas-Tasche lag schon seit letztem Jahr hier bei mir herum. Eine Idee, wie sie aussehen sollte, hatte ich von Anfang an. Lediglich die Motivation damit zu beginnen, war irgendwie nicht vorhanden.


Als nächstes hab ich mich an die Neckbag von Farbenmix heran gewagt. Die erste Version aus meinem Lieblings-Ikea-Stöffchen Gunilla. 2 Taschen hab ich jetzt schon daraus gefertigt und es dürften von mir aus auch noch mehr werden. ;-)


Tja, und wer so viele Taschen hat wie ich, für den ist so eine Ordnungshüterin nach der Anleitung von Mein Liebstes genau das Richtige. Seit Monaten schon hab ich mir vorgenommen mir so eine zu nähen und endlich, endlich hab ich's geschafft. Aber ich glaub das reicht jetzt auch erstmal wieder. ...oder doch nicht?

Liebe Grüße,

Steffi

Kommentare:

  1. noch habe ich ja keine Taschenvirus, aber ich glaube er greift schneller um sich als Frau nähen kann. Die obrige ist super verschönert und die andere sieht auch klasse aus, den Stoff liebe ich auch.

    glG Heike
    und danke nochmal......freue mich immer noch

    AntwortenLöschen
  2. alle sooooo schön..toll...herzige grüße nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Steffi,

    das sind ja tolle Taschen, die du da genäht hast und danke für den tollen Link.

    LG Anita

    AntwortenLöschen